Der Islam: Geschichte und Gegenwart

Portada
C.H.Beck, 17 jun. 2011 - 103 páginas
3 Reseńas
Mehr als eine Milliarde Menschen – etwa ein Fünftel der Erdbevölkerung – bekennt sich zum Islam; rund drei Millionen Muslime leben in Deutschland. Der Islam ist allerdings kein uniformes Gebilde. Im Laufe seiner langen Geschichte hat er eine große Vielfalt von religiösen Richtungen, kultischen Praktiken und regionalen Sonderformen entwickelt. Heinz Halm schildert knapp und verständlich die grundlegenden historischen Entwicklungen des Islam, erklärt die zentralen Begriffe seiner Lehre und zeigt, wie der Islam der Gegenwart im Alltag funktioniert.

Comentarios de usuarios - Escribir una reseńa

No hemos encontrado ninguna reseńa en los sitios habituales.

Sobre el autor (2011)

Heinz Halm ist Professor em. für islamische Geschichte an der Universität Tübingen. In der Reihe C.H.Beck Wissen erschienen von ihm außerdem «Die Araber» (3. Auflage 2010) und «Die Schiiten» (2005).

Información bibliográfica