Johann Sebastian Bach: das Wohltemperierte Klavier

Portada
Bärenreiter, 1998 - 459 páginas
Alfred Dürr, der wohl berühmteste Bach-Forscher der letzten Jahrzehnte, legt hier die Summe seiner Arbeiten über eines der zentralen Werke der Musikgeschichte vor. In allgemeinverständlicher Form und Sprache führt er in das "Universum" des Wohltemperierten Klaviers ein. In der Einleitung schildert er, wie die beiden Bände des Wohltemperierten Klaviers entstanden sind, welche Präludien- und Fugentypen in ihnen versammelt sind, was es mit der "wohltemperierten" Stimmung auf sich hat und welche aufführungspraktischen Grundsätze heutzutage zu berücksichtigen sind. Im Hauptteil des Buches, der wie ein Nachschlagewerk gegliedert ist, wird jedes der insgesamt 96 Stücke eingehend besprochen. Die Entstehung in zumeist verschiedenen Fassungen wird auch dem philologisch unerfahrenen Laien behutsam nähergebracht. Aufführungspraktische Fragen werden angesprochen, Stile, Typen und Vorbilder beschrieben und Kompositionstechniken erläutert. Zu jeder Fuge liefert Dürr eine übersichtliche Graphik, die das Nachvollziehen des Formverlaufes erleichtert.

Comentarios de usuarios - Escribir una reseña

No hemos encontrado ninguna reseña en los sitios habituales.

Índice

Präludium und Fuge eMoll BWV 855
151
Präludium und Fuge FDur BWV 856
157
Präludium und Fuge FisDur BWV 858
166
Präludium und Fuge fisMoll BWV 859
172
Präludium und Fuge bMoll BWV 867
220
Präludium und Fuge HDur BWV 868
228
Präludium und Fuge CDur BWV 870
244
Präludium und Fuge cMoll BWV 871
258
Präludium und Fuge EDur BWV 878
309
Präludium und Fuge eMoll BWV 879
318
Präludium und Fuge FDur BWV 880
325
Präludium und Fuge fMoll BWV 881
331
Präludium und Fuge FisDur BWV 882
338
E 217
372
Wirkungsgeschichte
439
Página de créditos

Präludium und Fuge disMoll BWV 877
302

Información bibliográfica