Grundbau-Taschenbuch: Teil 1: Geotechnische Grundlagen

Portada
Karl Josef Witt
John Wiley & Sons, 10 nov 2008 - 838 páginas
Das Grundbau-Taschenbuch ist das bekannteste und umfangreichste deutschsprachige Kompendium auf dem Gebiet der Geotechnik. Für die 7. Auflage wurde es unter einem neuen Herausgeber von zahleichen neuen Autoren überarbeitet.
Der erste Teil des Grundbau-Taschenbuches enthält die geotechnischen Grundlagen: die Baugrunderkundung, die Klassifikation, die Eigenschaften und das Stoffverhalten von Boden und Fels, die Ermittlung von Kennwerten und Zustandsvariablen sowie deren rechnerische Berücksichtigung in Sicherheitsnachweisen.
 

Índice

Baugrundaufschluss durch Sondierungen
62
10
78
Bohrlochaufweitungsversuche
90
Bestimmung der Dichte
101
Literatur
111
Boden und Fels Begriffe und Entstehung
123
11
125
Eigenschaften von Fels
128
2
196
11
203
4
219
6
226
3
232
Stoffgesetze für Böden
243
7
256
3
275

Kennwerte und Eigenschaften des Kornhaufens
137
Kompressionsversuch Druckversuch mit verhinderter Seitendehnung
148
3
167
3
182
5
189
Stoffgesetze in der Praxis
284
Ebener aktiver Erddruck
322
Erdruhedruck
339
Räumlicher passiver Erddruck
354
Página de créditos

Otras ediciones - Ver todo

Términos y frases comunes

Sobre el autor (2008)

Prof. Dr.-Ing. Karl Josef Witt ist Inhaber der Professur Grundbau an der Bauhaus-Universität Weimar. Die Forschungsthemen sind fokussiert auf Sicherheit und Zuverlässigkeit geotechnischer Bauwerke, Prozesse der inneren Erosion von Böden und auf Fragen der Umweltgeotechnik. Er arbeitet in mehreren Fachgremien und Ausschüssen wie z. B. im Normenausschuss zu DIN 1054 mit und ist Obmann des AK "Geotechnik der Deponiebauwerke" der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik (DGGT). Die Nähe zur Praxis hält er als gefragter Sachverständiger und Prüfingenieur für Erd- Grund- und Felsbau.

Información bibliográfica