Imágenes de página
PDF
ePub

Alexander von Humooldt's

Reise in die Aequinoctial-Gegenden

des neuen Continents.

In deutscher Bearbeitung

Hermann Hauff.

Nack der Anordnung und unter Mitwirkung des Versassers.

Einzige von A. v. Humboldt anerkannte Ausgabe in deutscher Sprache.

l

Erster Band.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][merged small][ocr errors]

Vorwort.

Einem wissenschastlichen Reisenden kann es wohl nicht verargt werden, wenn er eine vollständige Uebersetzung seiner Arbeiten jeder auch noch so geschmackvollen Abkürzung derselben vorzieht. Bouguer's und La Condamine's mehr als hundertjährige Quartbände werden noch heute mit großer Theilnahme gelesen; und da jeder Reisende gewissermaßen den Zustand der Wissenschasten seiner Zeit, oder vielmehr die Gesichtspunkte darstellt, welche von dem Zustande des Wissens seiner Zeit abhangen, so ist das wissenschastliche Interesse um so lebendiger, als die Epoche der Darstellung der Ietztzeit näher liegt. Damit aber die lebendige Darstellung des Geschehenen weniger unterbrochen werde, habe ich das Material, durch welches allgemeine kosmische Resultate begründet werden, in besonderen einzelnen Zugaben über stündliche BarometerVeränderungen , Neigung der Magnetnadel und Intensität der magnetischen Erdkrast zusammengedrängt. Die Absonderung solcher und anderer Zugaben hat allerdings, und ohne großen Nachtheil, zu Abkürzungen in der Uebersetzung des OriginalTextes der Reise Anlaß geben können. Diese Betrachtung war auch geeignet mich bald mit dem Unternehmen zu

« AnteriorContinuar »