Quarz-Monographie: die Eigenheiten von Bergkristall, Rauchquarz, Amethyst, Chalcedon, Achat, Opal und anderen Varietäten

Portada
Ott, 1995 - 462 páginas
0 Reseñas

Dentro del libro

Comentarios de usuarios - Escribir una reseña

No hemos encontrado ninguna reseña en los sitios habituales.

Índice

Vorwort
15
Tiefquarz oLQuàrz
32
Die Grundformen der Quarzkristalle
45
Página de créditos

Otras 35 secciones no se muestran.

Otras ediciones - Ver todo

Términos y frases comunes

Aarmassiv Achatbildungen Achate alpinen Quarzen Amethyst Amethystfärbung angelöster ausgebildet Aussehen authigene authigene Quarze BAMBAUER Bambauerquarze Baufehler Beispiele Bereich Bergkristall beschrieben bilden bildeten Bildungen Brasilianer-Verzwillingung Brasilien c-Achse Calcit Chalcedon Citrin cm zu Text doppelendigen Druck eingeschlossen Einschlüsse entstanden Entstehung erkennen erstgebildeten erwähnt farblos Farbtafel Flächen Fremdmineralien Fremdstoffe Friedlaenderquarze gebildet Geoden Gesteine Goethit grossen Gwindel Habitus Hämatit häufig Hochquarz hohen Hohlräumen hydrothermalen Lösung infolge Japaner-Zwillinge Kieselsäure kleinen Kluft konnten Kristallänge Kristalle Kristallflächen Kristallspitze links Linksquarz Löslichkeit Makromosaikbau meist mikrokristallinen Minas Gerais Mineralien MULLIS nichtalpinen Niederrohrdorf Opal orientiert Pegmatiten Piezoeffekt positiv Prisma Prismenflächen Pseudomorphosen Quarz Quarzkörner Quarzkristalle Quarzstruktur Quarzwachstum rasch Rauchquarz rauchquarzfarbig rechts Rechtsquarz Rhomboeder Rhomboederflächen Rhyolith Rosenquarz Rykart s-Flächen Sammlung Naturmuseum Luzern Sedimenten selten senkrecht siehe SiO2 Sprossenquarze stalaktitische STALDER steiler Rhomboeder Struktur teils tektonische Temperaturen Text Seite Tiefquarz Trapezoeder Trapezoederflächen trigonale unterschiedlich Verwachsungen verzwillingt Vizinalpyramiden Vorkommen Vulkanite Wachstum Wasser wobei wuchsen zeigt Zepterquarze Zerrklüften

Información bibliográfica